Schriftgröße einstellen: Text vergroessern Zurücksetzen Text verkleinen
 

Elektroaltgeräte / Kühlschränke



Wohin mit meiner ausrangierten Spülmaschine?

Seit dem 24. März 2006 werden alle Elektroaltgeräte - unabhängig vom Herstellungsdatum - über ein Rücknahmesystem dem Recycling zugeführt.
Alle Elektrogeräte können Sie kostenlos beim Wertstoffcenter des DSB in der Paradiesstraße 17 abgeben.

Wir kommen Ihre Elektrogroßgeräte aber auch gerne vor Ort abholen. Dazu müssen Sie uns einfach anrufen und einen Abholtermin vereinbaren oder Sie klicken hier und senden uns per mail ein Anmeldeformular. Im Rahmen der Sperrgutabfuhr, kommen wir Ihr Elektrogroßgerät gegen ein Entgelt von 7,50€/Stück abholen.

Rufen Sie uns an 02421/ 94 34 -100, unsere Sperrgutnummer.

Wie werde ich meinen Kühlschrank/ Gefriertruhe los?

Kühlschränke und Gefriertruhen werden aufgrund der hoch belastenden Kühlflüssigkeit einem getrennten Entsorgungsweg zugeführt.
Sie haben auch hier wieder verschiedene Möglichkeiten, ihren Kühlschrank zu entsorgen.
Am schnellsten geht es, wenn Sie ihn selber zu uns in die Paradiesstraße 17 bringen können. Dies ist für Sie kostenfrei.

Oder ist es Ihnen lieber, dass wir den Kühlschrank zu Haus abholen, dann rufen Sie uns an oder geben uns per Email bescheid. Sie erhalten dann einen Termin von uns und wir kommen das Gerät abholen. Die Abholgebühr beträgt 7,50€ pro Gerät. Ca. 2 Wochen vor dem Abholtermin erhalten Sie eine schriftliche Nachricht mit Zahlschein von uns.

Wohin mit meinem alten Ölradiator oder der Nachtspeicherheizung

Ölradiatoren und Nachtspeicherheizung müssen Sie bitte genau, wie Kühlschränke zur Sperrgutabfuhr anmelden. Dies können Sie per Telefon (02421/ 94 34 - 100) oder per Email erledigen. Die Gebühr beträgt 7,50€ pro Gerät.

Angemerkt: Nachtspeicherheizungen können Asbest enthalten. Zum Schutze unserer Mitarbeiter nehmen wir ausschließlich die Gehäuse mit. Die meist asbesthaltige Dämmwolle muss getrennt über die Deponie Horm entsorgt werden. (siehe auch unter "Asbest").

Denke Sie bitte auch daran, alle Geräte erst am Tag der Abfuhr bis 7.00 Uhr morgens bereit zu stellen. Sie verhindern dadurch, dass man Ihnen nachts Abfall daneben stellt, den Sie dann als Anlieger entsorgen müssen.

Und was mache ich mit meiner Kaffeemaschine?

Elektro-Kleingeräte (z.B. Kaffeemaschine, Mixer, Radio etc.) gehören aufgrund ihrer Größe nicht zum Sperrgut, können aber kostenlos an der Wertstoffannahme in der Paradiesstr. 17 abgegeben werden.
 
Ansprechpartner

Nicole Jäger
Öffentlichskeitsarbeit / Abfallberatung

Tel.: 02421-9434-154
Fax : 02421-9434-7154
Email: n.jaeger@dn-sb.de

Tel.:
02421-9434-0

Sperrgutanmeldung
© Dürener Service Betrieb

„Sämtlicher Inhalt, Handelsnamen beziehungsweise Aufmachungen, Warenzeichen, Illustrationen und damit verbundene Bilder sind Warenzeichen beziehungsweise urheberrechtlich geschützte Werke ihrer jeweiligen Besitzer. Alle Rechte vorbehalten.“
| Impressum | Kontakt | Admin |

Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen