Aktuelles

Spatenstich für das Neue Hallenbad

Datum: 02.09.2020
Spatenstich für das Neue Hallenbad Am 01.09.2020 fand der Spatenstich zum neuen Hallenbad im Holzbenden Park in Düren statt.




v.l.n.r. Georg Schmitz (Die Grünen), Thomas KAlman (Architekt-Krieger), Frank Heinrichs (Betriebsausschuß), Michael Krieger (Architekt-Krieger), Paul Gerrits (Pellikaan), H. Pellikaan (Pellikaan), Richard Müllejans (DSB), Ralf Kouchen (DSB), Paul Larue (Bürgermeister), Stefan Weschke (Betriebsausschuß), Niels-Christian Schaffert (Techn. Beigeordneter)

Das neue Bad an der Rur im Holzbendenpark…


…. idealer Standort für das Sport- und Familienbad, das neben einer 50-Meter-Wettkampfbahn auch über ein Kurs- und Fitnessbecken, einen Kinderspielbereich, einen Spa- und Wellnessbereich und eine von außen zugängliche Gastronomie im neuen Südeingang des Holzbendenparks verfügen wird und zentral zur Innenstadt liegt.

Eine Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie zum Ruruferradweg ist ebenfalls vorhanden. Der neue Südeingang wertet den Holzbendenpark zudem noch einmal erheblich auf.

Gleichzeitig wird der Schulsportplatz des Stiftischen Gymnasiums gedreht und erneuert. Die komplette Infrastruktur (Toiletten, Sanitärräume und Umkleiden) erfolgt im neuen Schwimmbad. So befinden sich im Erdgeschoss die Umkleiden und Sanitärbereich einschließlich des Stiftischen Gymnasiums sowie zwei Kursräume à 150 m2, zusammengelegt 300 m2, mit Nutzungszeiten für die bisherigen Nutzergruppen wie z. B. dem Judo- oder Tauchclub und für eigene Angebote des DSB. Ein eigener Eingang für diese Nutzergruppen sowie der Schulklassen steht hierfür separat zur Verfügung.

Um künftig mehr Familienschwimmen anbieten zu können, kann auf der Schwimmebene die Wettkampfbahn mittels Hubwänden und Hubboden in mehrere Schwimmbereiche unterteilt werden. Dies ermöglicht einen parallelen Schwimmbetrieb von Familien und Vereinen und Kursangeboten im Wasser. Auch die Trainingsmöglichkeiten der Dürener Schwimmvereine werden durch die 50-Meter-Bahn stark verbessert. Neben der Möglichkeit, das große Becken zu unterteilen, gibt es zusätzlich noch ein separates Kurs- und Fitnessbecken. Auf der Schwimmebene ist ebenfalls ein gastronomischer Bereich im Inneren und ca. 50 Sitzplätzen für externe Besucher angesiedelt, die über den neuen südlichen Eingangsbereich in den Holzbendenpark gelangen. Eine Etage höher ist der Sauna- und Wellnessbereich mit einer offenen Dachterrasse angelegt, der ein klassisches Saunaangebot vorhält; dieses wird zu allen Jahreszeiten nutzbar sein.

Während der Bauphase des neuen Sport- und Familienbades bleibt das Hallenbad Jesuitenhof geöffnet. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 vorgesehen.

In Zeiten einer bundesweit bekannten Problematik zu schließender Schwimmbäder und deren Auswirkungen auf das Schwimmvermögen vieler Kinder aber auch Erwachsener, aber auch des kritischen Zustandes des derzeitigen Hallenbades Jesuitenhof (Bergschadenvermutung), soll in Düren das Schwimmangebot langfristig für die Bevölkerung gesichert werden; gleichzeitig soll der Schwimmsport der Stadt Düren gefördert werden.

Die Baukosten werden laut Generalunternehmervertrag 18,75 Mio. Euro, netto, betragen, die Planungskosten betragen 1,2 Mio. Euro, netto.
Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Ansicht zu erhalten.

News / Aktuell

Spatenstich für das Neue Hallenbad

Spatenstich für das Neue Hallenbad

Am 01.09.2020 fand der Spatenstich zum neuen Hallenbad im Holzbenden Park in...

DSB Events

BRINGS am See verschoben!

BRINGS am See verschoben!

ACHTUNG! Aufgrund der Corona-Epidemie wird das BRINGS-Konzert verschoben:...

Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.